Prävention online
 

 
   Ab jetzt erhältlich: "Arbeitsschutzrecht.digital" - das neue Baustein-System mit Vorschriften, Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien zum Arbeits- und Gesundheitsschutz.
Die UVVen - Online

Volltextsuche Unfallverhütungsvorschriften

© BC GmbH Verlags- und Mediengesellschaft

Hinweis: Die Wiedergabe der Vorschriften- und Gesetzestexte erfolgt nach sorgfältiger Überprüfung; verbindlich ist der amtliche Originaltext. Im erlassenen Text einiger Unfallverhütungsvorschriften wird noch auf die Reichsversicherungsordnung (RVO) verwiesen. Die RVO ist durch das Sozialgesetzbuch VII (SGB VII) ersetzt worden.


Berufsgenossenschaftliche Vorschriften
für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Unfallverhütungsvorschriften

BG-Vorschriften

Stand: Oktober 2002



BGV VBG Fassung Titel DA vom
A -- Allgemeine Vorschriften
A 1 1 1.04.77/1.03.00 Allgemeine Vorschriften 3.00
A 2 4 1.04.79/1.01.97

Elektrische Anlagen und Betriebsmittel

4.97
akt. Fass. 98
A -- Betriebliche Arbeitsschutzorganisation
A 4 100 1.04.93 Arbeitsmedizinische Vorsorge 4.93
A 5 109 1.10.94 Erste Hilfe 10.94
A 6 122   Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Sammlung)
A 7 123   Betriebsärzte (Sammlung)
A 8 125 1.04.95/1.01.02 Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz 10.01
B -- Einwirkungen
B 1 91 1.04.99 Umgang mit Gefahrstoffen 4.99
B 2 93 1.04.88/1.01.93 Laserstrahlung 10.95
B 3 121 1.01.90/1.01.97 Lärm 7.99
B 4 58 1.10.93 Organische Peroxide 10.93
B 5 55a 1.04.95/1.04.01 Explosivstoffe - Allgemeine Vorschrift 4.01
B 6 61 1.04.95/1.01.97
Ausgabe 99

Gase

4.97
Ausgabe 99
B 7 62 1.04.89/1.01.93 Sauerstoff 10.95
B 8 84 1.04.86 Verhütung und Bekämpfung des Milzbrandes 4.86
B 11 25 1.06.01 Elektromagnetische Felder
B 12 102 1.01.01 Biologische Arbeitsstoffe
C -- Betriebsart/Tätigkeit
C 1 70 1.04.98 Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung 4.98
C 2 72 1.10.85/1.01.93 Schausteller- und Zirkusunternehmen 1.93
C 3 105 1.04.97 Spielhallen, Spielcasinos und Automatensäle von Spielbanken 4.02
C 5 54 1.10.95 Abwassertechnische Anlagen 10.95
C 6 52 1.04.98 Anlagen für Gase der öffentlichen Gasversorgung 4.98
C 7 68 1.10.90

Wach- und Sicherungsdienste

10.97
C 8 103 1.10.82 Gesundheitsdienst 4.86
C 9 120 1.10.88/1.01.97 Kassen 10.01
C 10 78 1.04.87/1.10.95 Luftfahrt 10.95
C 11 42 1.04.98 Steinbrüche, Gräbereien und Halden 10.98
C 12 112 1.10.89/1.01.02 Silos 1.02
C 13 17 1.04.93/1.01.01 Schlachthöfe und Schlachthäuser 1.01
C 14 2 1.04.86/1.01.97
Ausgabe 99
Wärmekraftwerke und Heizwerke 1.93
Ausgabe 99
C 15 3 1.04.92 Kohlenstaubanlagen 4.92
C 16 30 1.01.87 Kernkraftwerke 1.87
C 17 29 1.04.93/1.01.97
Ausgabe 99
Stahlwerke 7.98
Ausgabe 99
C 18 7x 1.10.71/1.01.93 Walzwerke 1.93
C 19 33 1.10.89/1.01.97
Ausgabe 99
Metallhütten 1.93
Ausgabe 99
C 20 28 1.04.91/1.01.97
Ausgabe 99
Hochöfen und Direktreduktionsschachtöfen 7.98
Ausgabe 99
C 21 75 1.10.95/1.04.01 Hafenarbeit 4.01
C 22 37 1.04.77/1.04.93 Bauarbeiten 4.93
C 23 39 1.10.79/1.01.01 Taucherarbeiten 1.01
C 24 46 1.04.85/1.10.94 Sprengarbeiten 10.94
C 25 73 1.04.90 Zelte und Tragluftbauten 4.90
C 26 80 1.04.90/1.01.97
Ausgabe 99
Bild- und Filmwiedergabe 1.93
Ausgabe 99
C 27 126 1.10.79/1.01.97
Ausgabe 99
Müllbeseitigung 1.93
Ausgabe 99
C 28 34 1.04.98 Schiffbau 1.99
D -- Arbeitsplatz/Arbeitsverfahren
D 1 15 1.04.90/1.04.01 Schweißen, Schneiden und verwandte Verfahren 4.01
D 2 50 1.04.88 Arbeiten an Gasleitungen 4.88
D 3 64 1.10.93 Wärmeübertragungsanlagen mit organischen Wärmeträgern 10.93
D 4 20 1.04.87/1.10.97 Kälteanlagen, Wärmepumpen und Kühleinrichtungen 10.97
D 5 65 1.04.80 Chlorung von Wasser 4.80
D 6 9 1.12.74/1.10.00 Krane 10.00
D 7 35 1.04.83/1.04.00 Bauaufzüge 4.00
D 8 8 1.04.80/1.04.96 Winden, Hub- und Zuggeräte 4.96
D 9 45 1.04.90/1.01.97 Arbeiten mit Schussapparaten 4.90
akt. Fass. 02
D 10 44 1.04.81/1.01.97 Tragbare Eintreibgeräte 1.93
D 11 88 1.04.87/1.10.92 Tragbare Schußwaffen 10.92
D 12 49 1.10.94/1.10.01 Schleif- und Bürstwerkzeuge 10.01
D 13 56 1.10.81/1.01.93 Herstellen und Bearbeiten von Aluminiumpulver 1.93
D 14 57a 1.10.83 Wärmebehandlung von Aluminium oder Aluminiumknetlegierungen in Salpeterbädern 10.83
D 15 87 1.10.93
Ausgabe 99

Arbeiten mit Flüssigkeitsstrahlern

4.97
Ausgabe 99
D 16 43 1.04.84/1.10.92 Heiz-, Flämm- und Schmelzgeräte für Bau- und Montagearbeiten 10.92
D 17 76 1.04.89/1.01.97
Ausgabe 99
Verpackungs- und Verpackungshilfsmaschinen 1.93
Ausgabe 99
D 18 77 1.10.89/1.10.97
Ausgabe 99
Nahrungsmittelmaschinen 1.93
Ausgabe 99
D 19 107 1.10.86/1.11.99 Wasserfahrzeuge mit Betriebserlaubnis auf Binnengewässern 11.99
D 20 107b 1.04.72/1.01.93 Maschinenanlagen auf Wasserfahrzeugen und schwimmenden Geräten 1.93
D 21 40a 1.10.70/1.01.93 Schwimmende Geräte 1.93
D 22 18 1.04.92 Druckluftbehälter auf Wasserfahrzeugen 4.92
D 23 111 1.04.78/1.04.82 Sprengkörper und Hohlkörper im Schrott 4.82
D 24 24 1.04.90/1.01.93 Trockner für Beschichtungsstoffe 1.93
D 25 23 1.04.88/1.01.93 Verarbeiten von Beschichtungsstoffen 1.93
D 26 48 1.04.94/1.01.97
Ausgabe 99
Strahlarbeiten 4.94
Ausgabe 99
D 27 36 1.07.95/1.01.97 Flurförderzeuge 1.02
D 28 41 1.04.80/1.01.93 Rammen 4.86
D 29 12 1.10.90/1.01.97
akt. Fass. 00
Fahrzeuge 1.93
akt. Fass. 00
D 30 11 1.10.86/1.04.98 Schienenbahnen 4.98
D 31 11c 1.04.90/1.01.93 Seilschwebebahnen und Schlepplifte 1.93
akt. Fass. 98
D 32 89 1.04.90 Arbeiten an Masten, Freileitungen und Oberleitungsanlagen 4.90
D 33 38a 1.04.94 Arbeiten im Bereich von Gleisen 4.94
akt. Fass. 98
D 34 21 1.10.93/1.01.97 Verwendung von Flüssiggas 4.98
D 35 59 1.10.98 Zubereitungen aus Salpetersäureestern für Arzneimittel 10.98
D 36 74 1.10.92 Leitern und Tritte 4.95
D 37 55b 1.10.90 Schwarzpulver 10.90
D 38 55c 1.10.91 Treibladungspulver 10.91
D 39 55e 1.10.92 Feste einheitliche Sprengstoffe 10.92
D 40 55f 1.04.96 Sprengöle und Nitratsprengstoffe 4.96
D 41 55h 1.10.91 Zündstoffe 10.91
D 42 55j 1.10.91 Pulverzündschnüre und Sprengschnüre 10.91
D 44 55m 1.10.88 Munition 10.88
 
Unfallverhütungsvorschriften, die überwiegend Beschaffenheitsanforderungen enthalten (Maschinenaltbestand)
 
Hinweis:

Die Wiedergabe der Vorschriften- und Gesetzestexte erfolgt nach sorgfältiger Überprüfung; verbindlich ist der amtliche Originaltext.

Im erlassenen Text einiger Unfallverhütungsvorschriften wird noch auf die Reichsversicherungsordnung (RVO) verwiesen.

Die RVO ist durch das Sozialgesetzbuch VII (SGB VII) ersetzt worden.