§ 34
Brennbare oder selbstentzündliche Stoffe

DA

(1) In Räumen, in denen Sauerstoff gewonnen wird, und innerhalb von Abschirmungen für Sauerstoff-Verdichteranlagen dürfen weder brennbare Stoffe gelagert noch selbstentzündliche Stoffe vorhanden sein.

(2) In Räumen, in denen Sauerstoff vergast wird, dürfen innerhalb eines Schutzbereiches von 5 m um mögliche Austrittstellen von flüssigem Sauerstoff weder brennbare Stoffe gelagert noch selbstentzündliche Stoffe vorhanden sein. DA


DA zu § 34:

Unter Lagern versteht man hierbei nicht das Vorhandensein von brennbaren Stoffen (z. B. von Schmieröl), die für laufende Arbeiten erforderlich sind.

Ein selbstentzündlicher Stoff ist z. B. verunreinigte Putzwolle.


DA zu § 34 Abs. 2:

Siehe auch § 4 Abs. 3 und dazugehörige Durchführungsanweisungen.

Zur Aufstellung von Kaltvergasern siehe auch Technische Regeln Druckbehälter TRB 610 "Druckbehälter; Aufstellung von Druckbehältern zum Lagern von Gasen".