§ 15
Abblase- und Entspannungsleitungen

(1) Leitungen zum Abblasen und Entspannen von Sauerstoff müssen so angeordnet sein, daß Versicherte durch austretenden Sauerstoff nicht gefährdet werden.

(2) Wenn durch Abblasen in einen Raum eine Sauerstoffkonzentration entstehen kann, die zu einer Erhöhung der Brandgefahr führt und dadurch Versicherte gefährdet, müssen die Leitungen ins Freie geführt sein.