Diese Unfallverhütungsvorschrift dient der Umsetzung der Richtlinie 92/58/EWG des Rates über Mindestvorschriften für die Sicherheits- und/oder Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz vom 24. Juni 1992, veröffentlicht im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Nr. L 245/23 vom 26. August 1992.

Inhaltsverzeichnis

I. Geltungsbereich

§ 1   Geltungsbereich

II. Begriffsbestimmungen

§ 2   Begriffsbestimmungen

III. Kennzeichnung

A.    Gemeinsame Bestimmungen

§ 3   Allgemeines
§ 4   Einsatzbedingungen
§ 5   Unterrichtung, Unterweisung
§ 6   Auswahl der geeigneten Kennzeichnungsart
§ 7   Gemeinsame Verwendung, Austauschbarkeit
§ 8   Wirksamkeit

B.    Besondere Bestimmungen für Sicherheitszeichen

§ 9     Allgemeines
§ 10   Erkennbarkeit

C.    Besondere Bestimmungen für die Kennzeichnung von Materialien und Einrichtungen zur Brandbekämpfung

§ 11   Kennzeichnung

D.   Besondere Bestimmungen für die Kennzeichnung von Hindernissen und Gefahrstellen sowie zur Markierung von Fahrwegen

§ 12   Hindernisse und Gefahrstellen
§ 13   Markierungen von Fahrwegen

E.    Besondere Bestimmungen für Leucht- und Schallzeichen

§ 14   Leuchtzeichen
§ 15   Schallzeichen

F.    Besondere Bestimmungen für Sprechzeichen

§ 16   Sprechzeichen

G.    Besondere Bestimmungen für Handzeichen

§ 17   Handzeichen


IV.   Flucht- und Rettungsplan

§ 18   Flucht- und Rettungsplan


V.   Instandhaltung

§ 19   Instandhaltung


VI.   Prüfungen

§ 20   Prüfungen


VII.   Ordnungswidrigkeiten

§ 21   Ordnungswidrigkeiten


VIII.   Übergangs- und Ausführungsbestimmungen

§ 22   Übergangs- und Ausführungsbestimmungen


IX. Inkrafttreten

§ 23   Inkrafttreten


Anlage 1: Grundsätze für die Gestaltung von Sicherheitszeichen
Anlage 2: Sicherheitszeichen und Sicherheitsaussagen
Anlage 3: Handzeichen

Durchführungsanweisungen

Anhang 1: Beispiele für die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz
Anhang 2: Bezugsquellenverzeichnis
Anhang 3: Flucht- und Rettungsplan

UVV - Änderungen
DA - Änderungen